Der Feuerstättenbescheid

Bis Ende 2012 muss der zuständige bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger jedem Hauseigentümer einen Feuerstättenbescheid ausstellen. Dieser bescheinigt, welche Art Feuerungsanlage sich in dem angegebenen Haus befindet und welche Aufgaben dort zu erledigen sind.
Der Feuerstättenbescheid wird auf Grundlage der Feuerstättenschau, die zweimal in sieben Jahren durchzuführen ist, erlassen. weiterlesen

Der Energieausweis kommt, auch für Altbauten!

Käufer oder Mieter erfahren bei Kauf oder Bezug oft wenig über den Energiebedarf des Gebäudes. Seit 2006 sollen sie klarer sehen können. Seitdem gilt die neue EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz auch in Deutschland. Bei jedem Nutzerwechsel einer Wohnung oder eines Gebäudes muss dann ein Zertifikat über den Energiebedarf vorliegen. Geregelt werden die Einzelheiten in der Mitte des Jahres zu verabschiedenden Energieeinsparverordnung (ENEV).
Es besteht zwar zurzeit kein Anlass zur Eile, jedoch sollte man sich schon vor dem Stichtag 01. Juli 2008 umfassend informieren und sich unter Umständen um einen Energieausweis bemühen.